Leistungen rund um das Produktmarketing im Fußball

Sie sind

 Unternehmer oder Vertriebsverantwortlicher für eine Produktlinie von Fußball-Produkten.

Sie machen sich Gedanken

wie Sie den Umsatz Ihrer Produkte verbessern oder wie Sie ein neues Produkt in den Markt bringen? Dann sprechen Sie mit mir darüber! Ich habe für Sie Lösungen, die Sie tatsächlich weiterbringen.

Was sucht Peter Saubert?

Ich suche kleinere Kunden, denen ich echten Nutzen im Marketing für Fußball-Produkte helfen kann. Der Nutzen einer Zusammenarbeit ist besonders hoch für beide Seiten, wenn sich Ihr Produkt an den Torwart oder dessen Umfeld wendet.

Jetzt kostenloses und unverbindliches Erstgespräch anfordern oder Frage stellen

Wann hilft Ihnen Peter Saubert?

Sie stellen sich Fragen wie

  • Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • Wo soll ich meine Produkte verkaufen?
  • Woher kommen Neukunden?
  • Wie verkaufe ich mein Produkt?
  • Wie komme ich zu einem Online-Shop?
  • Wie mache ich Content-Marketing?
  • Wie komme ich zu den richtigen Influencern?
  • Ist mein Produkt gut genug?
  • Was darf ich für das Produkt verlangen?
  • Wer kauft das Produkt?
  • Hat mein Produkt Alleinstellungsmerkmale und welche sind das?
  • Was sind die richtigen Vertriebswege?
  • Welche Förderungen kann ich bekommen?
  • Wie überwinde ich Wachstumsblockaden?

Dafür benötigen Sie diese Unternehmensberatung.

Gründe für Peter Saubert

  • Schneller und einfacher Zugang zu den Wachstumsfaktoren, weil Sie alle Leistungen von der Beantragung von der Förderung bis zur Umsatzgenerierung aus einer Hand bekommen.
  • Sie nutzen erfolgreich getestete Konzepte für Online- und Social Media-Marketing, weil Sie einen Partner mit Erfahrung in diesem Bereich wählen.
  • Zugang zu einer erfolgreichen Vermarktung mit Influencern und Sympathieträgern, weil Sie den Zugang zum persönlichen Netzwerk eines Insiders im Fußball erhalten.
  • Peter Saubert ist akkreditierter Berater der BAFA des Bundeswirtschaftsministeriums
  • Peter Saubert ist durch den IBWF zertifizierter Mittelstandsberater.

Was macht Peter Saubert?

 

Wir liefern für Sie die komplette Kette für die Vermarktung von Produkten im Bereich Fußball oder in der fußballnahen Produktbereichen. Dies umfasst

  • Entwicklung eines Marketing-Konzepts
  • Entwicklung eines Vertriebskonzepts
  • Entwicklung von Web-Seite und Online-Shop (mit Partnern)
  • Übernahme des kompletten Vertriebs (ggf. mit Partnern)
  • Produkttest zur Produktverbesserung
  • Produkttest zur Produktplatzierung
  • Produkplatzierung
  • Marketing und Online-Marketing
  • Finanzierung Produktvermarktung
  • Beratung zur Überwindung von Wachstumshemmnissen

Wie finanziert sich die Arbeit der Unternehmensberatung Peter Saubert?

Ein großes Problem von kleineren Unternehmen ist die Finanzierung von Wachstum und Vertrieb. Deshalb liegt auf diesem Punkt ein Fokus unserer Arbeit. Grundsätzlich beginnen wir immer mit einer Beratung auf Honorar-Basis. Wenn Sich zeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten funktioniert, wenden wir folgende Finanzierungskonzepte an:

  • Weiterberechnung externer Kosten plus Umsatzbeteiligung
  • Weiterberechnung externer Kosten plus reduziertes Honorar plus Unternehmensbeteiligung
  • Übernahme des Betriebs des Online-Shops

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf!

Wenn Sie zur Kontaktaufnahme das Kontaktformular nutzen, wird Ihre Anfrage gleich richtig eingeordnet.

Die Personen

Peter Saubert

Peter Saubert

Inhaber und Berater

  • Sportler-Vermarktung
  • Markenaufbau
  • Aufbau Online-Vertrieb
  • Wirtschafts- und Prozessberatung
  • Kaufmännisches Management von torspielertraining.de
Theo Saubert (Alias TorspielerTheo)

Theo Saubert (Alias TorspielerTheo)

Produkttester, Influencer und aktiver Spieler

  • Chef-Redaktion torspielertraining.de
  • Netzwerken im Bereich Fußball-Trainer, -Spieler, -Manager
  • Testen von Produkten
  • Contenterstellung und Contentmanagement

Brauchen Sie Amazon als Vertriebskanal?

Sie fragen sich

Brauche ich Amazon als Vertriebsweg? Ist Amazon der MUSS-Vertriebs-Kanal?

Gerade in der frühen Phase des Start eines neuen Unternehmens oder eines neuen Produktes stellt sich die Frage:

Welcher Vertriebsweg ist für mein Produkt bzw. meine Marke der richtige?

Wer dazu bei Google oder YouTube sucht, findet die ultimative Antwort der Lamborghini-fahrenden Amazon-Seller: 

Du muss unbedingt auf Amazon verkaufen!

Ist das wirklich so?

Es gibt Fragen, die sollten Sie sich zu Amazon stellen. Welche Fragen das sind und worauf es dabei ankommt, lesen Sie im Whitepaper “Brauche ich Amazon als Vertriebsweg? Ist Amazon der MUSS-Vertriebs-Kanal?”, dass Sie hier ohne Email-Marketing-Tamm-Tamm herunter laden können.

Brauche ich Amazon als Vertriebsweg? Ist Amazon der MUSS-Vertriebs-Kanal?

DSGVO – Das Mega-Thema, bei dem Halbwissen und Angst regieren: Die Datenschutz Grund VerOrdnung

Wirklich gut erklärt sind die Grundprinzipien, wie die DatenSchutz GrundVerOrdnung (DSGVO) funktioniert und was der Zweck ist. Sicher darf man über die Position des Vortragenden geteilte Meinung sein. Er erklärt aber sehr gut, worum es faktisch geht.

Über das Webmagazin torspielertraining.de

Zielgruppe

  • Fußball-Torwarte / -Torspieler / -Keeper in der Jugend oder in den unteren Spielklassen
  • Trainer und Torwarttrainer in den unteren Spielklassen
  • Eltern von Fußball-Torwarten / -Torspielern / -Keepern

Beitragshäufigkeit

Die Beitragshäufigkeit hängt von der Verfügbarkeit von Inhalten ab. In der Regel gibt es 1 bis 3 Beiträge je Woche. Wenn an größeren Themen gearbeitet wird gibt es aber auch Wochen ohne Beitrag.

Glaubwürdigkeit

Unsere Beratung setzt auf Influencer und Guerilla-Marketing. Deshalb sind wir auf eine hohe Glaubwürdigkeit und die Überprüfbarkeit aller Aussagen unserer Influencer angewiesen. Falschaussagen oder Fragwürdiges kann in diesem Konzept nicht vermittelt werden.

Dieser Marketing-Ansatz setzt also von Ihnen voraus:

  • eine Nachhaltige Unternehmens- und Markenstrategie
  • ein gutes Produkt

Produkttests von Influencern

Die Versuchung von Unternehmern ist oft groß, die Testergebnisse von Influencern zu beeinflussen und auf eine bessere Darstellung hinzuwirken. Ein professioneller Influencer wird dies nie machen. Seine Glaubwürdigkeit hängt davon ab. Unglaubwürdige Tests von Influencern sind das Ende des Geschäftsmodells Influencer.

Die Manipulation von Testergebnissen ist aber nicht nur für den Influencer ein großes Risiko. Auch der Unternehmer geht große Risiken ein, wenn er das Ergebnis beeinflußt. Wird das Produkt zu positiv dargestellt, wird dies zu einem deutlichen Anstieg der Reklamationen führen. Die Folge ist dann oft, ein kurzer steiler Aufstieg der Verkaufszahlen und anschließend ein Absturz des Absatzes. Wenn der Absatz sinkt, steigen die Reklamations- und Rückgabezahlen. Das Ergebnis ist dann schnell das Ende des Unternehmens.

Aus diesem Grund gibt es eine Regel für Testergebnisse: Testergebnisse sind, wie Sie sind. Sie werden nicht manipuliert. Wenn überhaupt wird auf eine Nicht-Veröffentlichung des Tests hingewiesen.

Beispielbeiträge

Buchbesprechung: Die 100 besten Torhüter im Fußball

Der Verlag stellt regelmäßig Bücher im Rahmen eines Influencer-Programms zu Verfügung. Die Finanzierung erfolgt überwiegend über Amazonverkäufe. In der Besprechung wird auf die wesentlichen Vorteile des Produkts eingegangen.

Neben dem Buch über die Torhüter werden auch ergänzende und begleitende Beiträge platziert. Dies sind zum Beispiel

 

Produktbesprechung: Torwarthandschuhe

In diesem Fall wurde erklärt, wie ein potentieller Käufer einen guten Torwarthandschuh erkennt und somit Fehlkäufe vermeidet. Die Erläuterung erfolgt an einem Produkt. Dieses Produkt wird dadurch glaubwürdig und positiv assoziiert.

Neben dem Beitrag “Was ist ein guter Torwarthandschuh?” wird auch erläutert “Torwarthandschuhe für Kinder – Was ist wichtig?”. Damit erfolgt eine vollkommen produktneutrale Beratung, bei der der positive Gedanke der Beratung auf das Produkt übertragen wird.

Die Finanzierung erfolgt über Beratungshonorare und Umsatzbeteiligungen.

Prouktbesprechung: Die Ausrüstung des Torwarts und Torspielers

Im Text Die Ausrüstung des Torwarts und Torspielers wird erkläutert, worauf es bei der Ausrüstung eines Torwarts bzw. Torspielers ankommt. Die Zielgruppe sind vor allem Mütter, deren Kinder im Tor spielen. Der Beitrag wird primär über die organische Suche von Google und Bing sowie über Pinterest promotet. Damit wird der direkte Zugang zur interessierten und kritischen Zielgruppe sicher gestellt. Diese Personen sind oft als Meinung-Beeinflusser am Spielfeldrand aktiv.

Interviews

Ein sehr einfaches Mittel für die Marketing-Unterstützung ist ein Interview mit dem Inhaber über ein bestimmtes Thema. In der Regel werden Interviews von kleineren Unternehmern bestenfalls in der Lokal-Presse veröffentlicht. Damit wird für einen Hersteller von Artikeln für den Fußball aber nichts erreicht. Anders ist es, wenn gezielt die Zielgruppe angesprochen werden kann. Dann können bestimmte Botschaften sehr gut platziert werden. Das Interview muss aber immer in ein übergeordnetes Marketing-Konzept eingebunden werden.

Beispielprojekte

Entwicklung und Umsetzung von Strategien für die Produkteinführung

Das umfasst

  • Guerilla-Strategien
  • Influencer-Startegie
  • Werbe-Strategien
  • Brandbuiling
  • Lead-Generierung-Stratgien
  • Online-Vertriebsstrategie

Aufbau eines funktionierenden Produktvertriebs

Ihre zukünftigen Kunden suchen überwiegend im Internet. Junge Menschen fragen zuerst Google und dann einen Menschen. Zahlreiche Produkte werden sich in wenigen Jahren nur noch online vermarkten lassen. Wir übernehmen für Sie:

  • Finden der richtigen Vertriebsstruktur
  • Aufbau und Wartung Ihres Webshops
  • Aufbau und Wartung Ihrer Webseite
  • Content-Marketing
  • Aufbau und Wartung Ihres Amazonshops
  • Aufbau und Betreuung von Affiliates
  • online-Marketing vom Brand building bis Performance Marketing

Für Contact Torwarthandschuhe haben wir folgendes Projekt erfolgreich umgesetzt

  • Unternehmer-Coaching in der Krise
  • Beratung zur Sanierung
  • Verbesserung der Liquiditätslage
  • Neuausrichtung des Unternehmens
  • Neuausrichtung der Marke und komplettes Marketing
  • Beratung zur Straffung der Produktionsprozesse
  • Installation eines Managementsystems
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Aufbau Partnerschaften mit Torwartschulen und Übernahme der Gründungs- und Wirtschaftlichkeitsberatung der Torwartschulen
  • Beirat
  • Networking

Peter Saubert wurde mir empfohlen. Er ist ein sehr intelligenter Mensch, der in sich ruht und der Gelassenheit ausstrahlt und völlig unaufgeregt ist. Er ist ein sehr angenehmer Mensch mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Wenn er sich auf ein Thema einlässt – bei mir am Anfang Marketing, Vertrieb und Wirtschaftlichkeit-, wird man relativ schnell feststellen, dass er sich akribisch in die Sache rein arbeitet. In kürzester weiß er, was auf dem Markt los ist. Er entwickelt Strategien, wie man sich selbst besser positioniert. Selbst wenn man schon lange in einer Branche tätig ist: Man staunt, was für ein Fachwissen er sich in kürzester Zeit erarbeitet. Er analysiert ganz genau und erkennt genaue Hintergründe, die man selbst betriebsblind nicht erkennt und so noch gar nie richtig wahr genommen hat. Er sprüht nur so vor Ideen und hat eine ganz klare Vorstellung, wie man am Markt vorgehen kann und was wichtig ist, um schnell voran zu kommen. Es ist ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit ihm zu arbeiten. Ich kann Peter Saubert als Berater und Beirat nur bestens empfehlen. Vielen Dank für die großartige Hilfe an Peter Saubert.

Heiko Rapp

Handschuhmacher, Experte für Torwarthandschuhe, Contact Torwarthandschuhe

Jetzt kostenloses und unverbindliches Erstgespräch anfordern oder Frage stellen

Call Now ButtonJetzt anrufen
Share This