Online-Strategie für lokale Fachgeschäfte und Einzelhändler

Sie sind lokaler Fachhändler oder lokale Einzelhändler?

Die Ausgangsbeschränkungen haben Ihnen deutlich gemacht: Sie brauchen eine Digitalisierungsstrategie?

Sie brauchen einen Plan, wie Sie zu neuen Kunden kommen oder Ihre Kunden erreichen?

Dann habe ich eine förderfähige Lösung für Sie.

Ausgangsbeschränkungen der Bürger treffen Fachgeschäfte und Einzelhändler ins Mark. Wer bitte soll kaufen, wenn niemand auf der Straße ist?

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Macht es Sinn, jetzt mit einem Online-Shop zu starten?

Eine Digitalisierungsstrategie ist für die meisten unumgänglich.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Ich meine, in der Krise auf die Schnelle Umsätze mit einem Online-Shop generieren zu wollen, macht für faktisch keinen Fachhändler Sinn. Warum?

  • Einen Shop richtig aufzusetzen und zu optimieren dauert Zeit und erfordert viel Know-How.
  • Bis der Shop vernünftig in der Suche gefunden wird, vergeht bis zu einem Jahr.
  • Die Nebenkosten für das Verkaufen über das Internet sind nicht zu unterschätzen. Gerade in der Anfangsphase hat der Shop nur die Möglichkeit über Online-Werbung Käufer zu generieren.
  • Wer im Mainstream-Markt aktiv ist, wird vermutlich gegen zahlreiche etablierte Wettbewerber antreten. Diese Wettbewerber haben das Ranking bei Google und das Know-How.
Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Wie sieht die richtige Digitalisierungsstrategie für den lokalen Fachhandel und den lokalen Einzelhandel aus?

Strategisch kann es durchaus richtig sein, jetzt spätestens jetzt den Online-Markt ins Auge zu fassen. Dabei macht es aber keinen Sinn, das lokale Laden-Konzept ins Internet zu übertragen. Für das Internet müssen die Konzepte angepasst werden!

Bei den allermeisten lokalen Fachhändlern sehe ich eher die Notwendigkeit, zunächst einmal die lokalen Online-Faktoren zu optimieren. Dafür wird kein Shop benötigt. Das geht mit Fleiß.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Fördergeld und Förderfähigkeit

Alle hier dargestellten Lösungen sind förderfähig. Sollten Sie Fragen haben oder bei der Umsetzung Hilfe brauchen, melden Sie sich bitte. Ich bin durch das Bundeswirtschaftsministerium als Berater akkreditiert und zertifiziert und kann somit für Sie Förderanträge im Rahmen meine Beratung stellen.

Wichtige Information vom 03.04.2020:

Im Rahmen der Hilfspakete zur  Corona-Krise kann meine Beratung mit bis zu 100% durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden. Das bedeutet, Sie können meine Beratung ohne Kosten in Anspruch nehmen.

Details erläutere ich auf Anfrage. Tel. 016277987 91 81

Wenn Sie Hilfe für Ihre Digitalisierungsstrategie brauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Kontaktaufnahme

Schritt 1: Local SEO

Die Kunden suchen heute alle Orte im Internet. Also geht es darum, im Internet gefunden zu werden. Dazu benötigen Sie einen Ort im Internet, der von Google oder Bing gefunden werden kann. Genau das bezeichnet der Fachbegriff „Local SEO“ (Lokale Suchmaschinen Optimierung).

Local SEO wird oft dargestellt, wie eine Raketenwissenschaft. Local SEO ist aber ganz einfach und local SEO kann fast jeder.

Was müssen Sie tun, damit Sie bei Google oder Bing gefunden werden?

Zu aller erst, müssen Sie einen Eintrag im Internet haben, damit dieser gefunden werden kann. Was nicht da ist, wird auch nicht gefunden.

Sie brauchen zunächst keine Webseite und keine Einträge in kostenpflichtigen Anbieterportalen. Das macht zum Anfang keinen Sinn für Sie. Als Einzelhändler oder Fachhändler kommen Ihre Kunden aus der Region arbeiten.

Dafür haben Google und Bing jeweils ein kostenloses Angebot: My Business bzw. Places.

Hier kommen Sie zu den Anbieter-Seiten:

Was ist der wesentliche Mehrwert von Google My Business für den Fach- und Einzelhandel?

  • Google My Business ist generell kostenlos für den Werbetreibenden.
  • Google My Business ist die Lokalisierung in der Google-Suche.
  • Google My Business ist eine ganz einfache Plattform zur Kommunikation mit Kunden.
  • Google My Business kann zur Präsentation von Angeboten und damit in einigen Fällen auch zum Verkauf von Produkten durch den Fach- und Einzelhandel genutzt werden.
  • Google My Business kann für Online-Werbung genutzt werden.
Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Muss ich beide Plattformen pflegen?

Google ist der Marktführer unter den Suchmaschinen und Bing der Verfolger. Deshalb hat Bing eine Funktion, die Ihnen die Arbeit einfacher macht. Sie können Ihre Eintragungen in Google MyBusiness direkt in Bing Places importieren. Damit müssen Sie nur eine Plattform pflegen.

Was muss ich eintragen?

Den Unternehmensnamen:

Wenn Sie eine GmbH haben, müssen natürlich den richtigen Namen eintragen. Sie können aber eine Formulierung wählen wie „Ihr Adjektiv Geschäftsbezeichnung Firmenname“.

Bei Personengesellschaften können schreiben: „Ihr Adjektiv Geschäftsbezeichnung Vorname Nachname“.

  • Adjektiv ersetzen Sie durch ein preissteigerndes Eigenschaftswort, das zu Ihnen passt. Das können sein: hochwertig, teuer, sorgfältig, langlebig, haltbar, schön, warm, ausgewogen, anspruchsvoll, höherpreisig, edel, gutaussehend, genau, qualitätsorientiert, zeitaufwendig, sexy, liebevoll, wohltuend, ökologisch, umweltfreundlich, natürlich, gesund, werthaltig, TÜV-geprüft, schaftstofffrei, widerstandfähig, sympathisch, nett, geprüft, gesund, naturbelassen, …
  • Wichtig ist: Es muss zu Ihnen passen!
  • Geschäftsbezeichnung ersetzen Sie durch deine Geschäftsbezeichnung. Zum Beispiel Koffer und Taschen-Geschäft oder Dekorationen.
  • Am Ende steht Ihr Name bzw. Ihr Firmenname.

In die Firmenbezeichnung schreiben Sie also zum Beispiel: Ihr kreatives Dekorationsgeschäft Jana Mustermann

Unter „meine Dienste“ gibt es einen Button „+ eigene Leistung hinzufügen“. Natürlich können Sie auch die Vorschläge übernehmen, wenn Sie passen.

Ergänzen Sie aber die Leistungen durch passende Formulierung wie „individuelle Gestaltung von Wohn- und Geschäftsräumen“, „persönliche Reisberatung“, „anspruchsvolle Beratung“, „langlebige Koffer“ und so weiter. Das Prinzip ist wieder die Leistung mit einem wertsteigerndem Adjektiv zu verbinden.

Dann ist ganz wichtig den Standort und das Einzugsgebiet vollständig einzutragen. Hieran macht Google die lokale Suche fest. Machen Sie Ihr Einzugsgebiet nicht zu groß. Nehmen Sie aber vor allem Gebiete in Ihrer Nähe hinzu, wo Sie wissen, dass Ihr Wettbewerb hier gering ist.

Geben Sie eine Telefonnummer an, die besetzt ist oder wo wenigstens ein Anrufbeantworter anspringt. Der Anrufbeantworter muss natürlich abgehört und die Kundenanfragen beantwortet werden.

Tragen Sie dann die Produktkategorien und Ihre wesentlichen Leistungen (die Produkte) ein.

Was bringt mir der Eintrag bei Google My Business und Bing Places?

Erst einmal bringt Ihnen das keinen Umsatz und bei einer Ausgangsbeschränkung auch keine Kunden. Es ermöglicht aber Ihren potentiellen Kunden, Sie einfacher zu finden. Das führt dazu, dass du nach dem Ende der Ausgangsbeschränkungen besser gefunden wirst.

Und Sie haben einen Eintrag, den Sie mit Google Ads bewerben können. Eine Suchanzeige wird dem Suchenden in Ihrem Einzugsgebiet gezeigt, wenn er danach sucht. Das bringt Ihnen Besucher und Kunden.

Ist eine Eintragung in Fachportale nicht sinnvoller?

Nein. Dort suchen Leute nicht nach lokalen Händlern.

Überlegen Sie, wie gute Kunden, nach Ihnen suchen. Jemand der tatsächlich Beratung und Hilfe sucht, gibt bei Google oder Bing ein, was er sucht (z.B. Fahrradgeschäft). Google liefert ihm die Ergebnisse, die Google kennt. Erst danach kommen die Portale dran. (Ich weiß! Die Portale behaupten das Gegenteil. Aber wie würdest Sie es machen, wenn Sie Google wärst? Zuerst nehmen Sie doch immer Ihre eigenen Informationen, oder?)

Was ist mit den Bewertungen in Google My Business?

Ihre Kunden haben dort die Möglichkeit, Sie zu bewerten. Wenn Sie zufriedene Kunden haben, bitten Sie sie unbedingt um eine gute Bewertung, damit die neuen Kunden Ihre Leistung einschätzen können.

Natürlich gibt das auch einmal negative Bewertungen. Das ist kein Problem. Reagieren Sie höflich darauf und frage was nicht in Ordnung war und entschuldigen Sie sich dafür. Vielleicht können Sie ja auf die negative Bewertung hin eine Nachbesserung anbieten. Dann sehen die anderen Kunden, dass Sie sich für Probleme der Kunden interessierst. Das hat oft eine bessere Werbewirkung als eine gute Bewertung.

Soll ich Fragen in My Business beantworten?

Ich sage prinzipiell ja. Kunden haben immer wieder die gleichen Fragen. Beantworten Sie diese und die Kunden sehen, das Sie sich für ihre Anliegen interessieren.

Das sagen Kunden über Peter Saubert

Peter Saubert wurde mir empfohlen. Er ist ein sehr intelligenter Mensch, der in sich ruht und der Gelassenheit ausstrahlt und völlig unaufgeregt ist. Er ist ein sehr angenehmer Mensch mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Wenn er sich auf ein Thema einlässt - bei mir am Anfang Marketing, Vertrieb und Wirtschaftlichkeit-, wird man relativ schnell feststellen, dass er sich akribisch in die Sache rein arbeitet. In kürzester weiß er, was auf dem Markt los ist. Er entwickelt Strategien, wie man sich selbst besser positioniert. Selbst wenn man schon lange in einer Branche tätig ist: Man staunt, was für ein Fachwissen er sich in kürzester Zeit erarbeitet. Er analysiert ganz genau und erkennt genaue Hintergründe, die man selbst betriebsblind nicht erkennt und so noch gar nie richtig wahr genommen hat. Er sprüht nur so vor Ideen und hat eine ganz klare Vorstellung, wie man am Markt vorgehen kann und was wichtig ist, um schnell voran zu kommen. Es ist ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit ihm zu arbeiten. Ich kann Peter Saubert als Berater nur bestens empfehlen. Vielen Dank für die großartige Hilfe an Peter Saubert.

Heiko Rapp

Sehr gute Kenntnisse der Mann. Preis-Leistung stimmt auch. Immer gerne wieder.

Mario Schütz

Herr Saubert glänzt mit Fachwissen und einem hohen Potential an Fingerspitzengefühl Situationen richtig einschätzen und beurteilen zu können.

In der Zusammenarbeit ist mir Herr Saubert immer mit einem professionellem Umgang und einem hohen Maß an Vertrauenswürdigkeit entgegengekommen.

Mit so einem angenehmen Charakter lässt es sich gut zusammen arbeiten.

Aldo Helmecke

Alle hier dargestellten Lösungen sind förderfähig. Sollten Sie Fragen haben oder bei der Umsetzung Hilfe brauchen, melden Sie sich bitte. 

Ich bin durch das Bundeswirtschaftsministerium als Berater akkreditiert und zertifiziert und kann somit für Sie Förderanträge im Rahmen meine Beratung stellen.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Wichtige Information vom 03.04.2020:

Im Rahmen der Hilfspakete zur  Corona-Krise kann meine Beratung mit bis zu 100% durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden. Das bedeutet, Sie können meine Beratung ohne Kosten in Anspruch nehmen.

Details erläutere ich auf Anfrage. Tel. 016277987 91 81

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung von Google My Business oder Bing Places brauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Kontaktaufnahme

Sind Amazon, Zalando, Ebay und die vielen anderen Plattformen eine Lösung?

Das kommt darauf an. Klar locken viele Kunden. Was muss aber getan werden, um diese Kunden zu erreichen? Die Antwort kann nicht generell gegeben werden. Deshalb sollte man es abwägen.

Unsere Erfahrungen zu Amazon sind: Schlechter Support, Ignoranz, große Probleme mit der Qualität bei Versand durch Amazon, häufiger Verlust von Ware beim Versand durch Amazon, sehr hohe Unzufriedenheit der Kunden, sehr hohe Erwartungshaltung der Kunden

Bei allen Überlegungen: Denken Sie an die Folgekosten!

Mein Whitepaper "Brauche ich Amazon als Vertriebsweg? Ist Amazon der MUSS-Vertriebs-Kanal?"

Schritt 2: Telefonische Beratung – Die schnelle Corona-Lösung

Als eine schnelle Notmassnahme für viele Fach- und Einzelhändler gibt es die Lösung, dass Sie telefonisch beraten. Ihre Kunden kommen vielleicht nicht. Sie können aber liefern.

Ihre Kunden können zum Beispiel per Telefon bestellen und Sie liefern dann aus. Sollte das mit Ihrer Kostenstruktur möglich sein, machen Sie es.

Beachten Sie aber: Wir sind in einer Krise. Auch die Online-Händler haben zum Teil heftige Einbrüche in den Verkäufen.

Wie kann ich eine telefonische Beratung etablieren?

Damit Sie telefonisch beraten können, benötigen Sie

  • Einen erreichbaren Telefonanschluss
  • Ein Telefon im Idealfall mit Headset
  • Einen richtig besprochenen Anrufbeantworter

Darüber hinaus können sie vielleicht noch Video-Telefonie anbieten, so dass Sie die Kunden auch über WhatsApp oder Facetime anrufen können. Damit können Sie dann auch Produkte zeigen. Dafür brauchen Sie

  • ein videofähiges Mobilgerät
  • die entsprechenden Apps
  • genug Bandbreite idealer Weise von einem lokalen Hotspot oder einem eigenen WLAN

Bitte beachten Sie!

Haben sich Kunden erst einmal an einen Service gewöhnt, erwarten Sie diesen auch in Zukunft.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Über das Telefon können Sie ganz normal beraten und verkaufen.

  • Den Kauf können Sie selbst liefern und dabei zahlen lassen.
  • Per Vorkasse zahlen und dann per Paketdienst versenden.
  • Wenn Ihre Kunden sehr zuverlässig sind, können Sie auf Rechnung versenden.

Bitten Sie Ihre Kunden darum, dass Sie die Bestellung per Email bestätigen. Dazu sollte Ihre Email-Adresse bei Google My Business auffindbar sein.

Wie gehe ich mit zu vielen Anrufen um?

Machen Sie sich auf jeden Fall eine Telefonliste und versuchen Sie alle Kunden zurück zu rufen.

Schalten Sie einen Anrufbeantworter, der darauf hinweist, dass es vielleicht zeitlich begrenzt zu Überlastungen kommt und dass Sie sich auf jeden Fall melden. Weisen Sie darauf hin, dass die Rückrufnummer vermutlich falsch ist, wenn Sie sich nicht melden. Die Kunden sollen dann noch einmal anrufen.

Wie kommen die Kunden zu meiner Telefonnummer?

Weisen Sie im Schaufenster auf die neue Möglichkeit der Beratung hin und fügen Sie Ihre Telefonnummer bei.

Bitten Sie alle Ihre Kunden, auf Ihren Service hinzuweisen. Zufriedene Kunden posten Ihren Wunsch dann gerne in den sozialen Medien (Facebook, Instagram, WhatsApp, …) Sagen Sie in dem Zusammenhang auch, dass Käufe im Moment für Sie besonders wichtig sind.

Weisen Sie in Beiträgen auf Google My Business auf Ihren neuen Service hin und stellen Sie dort Ihre Telefonnummer bereit.

Wie bewerbe ich meinen Service?

Grundsätzlich kann man alle Werbearten nutzen. Auf jeden Fall würde ich empfehlen, die lokalen Zeitungen anzuschreiben und diese auf den Service hinzuweisen.

Wahrscheinlich würde ich aber auch empfehlen, dass Sie Werbung über Google Ads und ggf. Facebook Ads schalten. Was davon für Sie sinnvoll ist, muss im Rahmen einer entsprechende Strategie bewertet werden. Sie können aber selbst mit kleinem Budget probieren, was für Sie sinnvoll ist.

Mit Google Ads können Sie auch Anrufe gezielt bewerben.

Die richtige Geschichte für die Kunden

Wollen Sie in der Krise überleben und mit Ihren Problemen wahrgenommen werde, empfehle ich, sich mit dem Storytelling zu beschäftigen. Die Basics dafür gibt es zum Beispiel in diesem kostenlosen Webinar mit Alexander Christiani. Das Webinar ist sehr gut. Natürlich möchte Alexander Christiani seine Workshops damit verkaufen. Das sei ihm gegönnt, wenn Sie dann den nächsten Schritt in der Online-Strategie machen.

Für die erste Kommunikation in der Krise genügt das Wissen aus dem Webinar für Sie.

Das sagen Kunden über Peter Saubert

Peter Saubert wurde mir empfohlen. Er ist ein sehr intelligenter Mensch, der in sich ruht und der Gelassenheit ausstrahlt und völlig unaufgeregt ist. Er ist ein sehr angenehmer Mensch mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Wenn er sich auf ein Thema einlässt - bei mir am Anfang Marketing, Vertrieb und Wirtschaftlichkeit-, wird man relativ schnell feststellen, dass er sich akribisch in die Sache rein arbeitet. In kürzester weiß er, was auf dem Markt los ist. Er entwickelt Strategien, wie man sich selbst besser positioniert. Selbst wenn man schon lange in einer Branche tätig ist: Man staunt, was für ein Fachwissen er sich in kürzester Zeit erarbeitet. Er analysiert ganz genau und erkennt genaue Hintergründe, die man selbst betriebsblind nicht erkennt und so noch gar nie richtig wahr genommen hat. Er sprüht nur so vor Ideen und hat eine ganz klare Vorstellung, wie man am Markt vorgehen kann und was wichtig ist, um schnell voran zu kommen. Es ist ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit ihm zu arbeiten. Ich kann Peter Saubert als Berater nur bestens empfehlen. Vielen Dank für die großartige Hilfe an Peter Saubert.

Heiko Rapp

Sehr gute Kenntnisse der Mann. Preis-Leistung stimmt auch. Immer gerne wieder.

Mario Schütz

Herr Saubert glänzt mit Fachwissen und einem hohen Potential an Fingerspitzengefühl Situationen richtig einschätzen und beurteilen zu können.

In der Zusammenarbeit ist mir Herr Saubert immer mit einem professionellem Umgang und einem hohen Maß an Vertrauenswürdigkeit entgegengekommen.

Mit so einem angenehmen Charakter lässt es sich gut zusammen arbeiten.

Aldo Helmecke

Alle hier dargestellten Lösungen sind förderfähig. Sollten Sie Fragen haben oder bei der Umsetzung Hilfe brauchen, melden Sie sich bitte.

Ich bin durch das Bundeswirtschaftsministerium als Berater akkreditiert und zertifiziert und kann somit für Sie Förderanträge im Rahmen meine Beratung stellen.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Wichtige Information vom 03.04.2020:

Im Rahmen der Hilfspakete zur  Corona-Krise kann meine Beratung mit bis zu 100% durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden. Das bedeutet, Sie können meine Beratung ohne Kosten in Anspruch nehmen.

Details erläutere ich auf Anfrage. Tel. 016277987 91 81

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung einer telefonischen Beratung brauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Kontaktaufnahme

Schritt 3: Shop-Strategie

Das Verhalten von Menschen auf der Einkaufsmeile Internet ist anders als im Einkaufszentrum. Im Internet ist der nächste Shop nur einen Maus-Klick entfernt. Damit ist eine Hemmschwelle für die Käufer nicht vorhanden.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Um mit einem Internetshop erfolgreich zu sein, muss man im Internet richtig gut sein.

Als Fach- oder Einzelhändler vor Ort ist die Fähigkeit oft, dass man alles ein bisschen kann. Der Kunde erwartet ein gewisses Leistungsspektrum. Wenn dies freundlich, höflich, nett verpackt ist, hat man als Händler vor Ort meist schon gewonnen.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Als Händler im Internet konkurriert man mit den Großen der Branche und den kleinen Spezialisten. Sowohl die Großen als auch die Kleinen, die lange Zeit Erfahrung im Internet haben, haben für die Kunden wichtige Stärken. Diese Stärken muss sich ein Unternehmen, das neu startet, erst aufbauen.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Wenn ein lokales Fachgeschäft oder ein lokales Einzelhandelsgeschäft einen Web Shop eröffnen möchte, stellt sich sofort die Frage, was die Stärke dieses Shops sein kann. Prinzipiell bieten sich dabei zum Beispiel folgende Bereiche an:

  • Preisgünstige oder hochwertige Lieferung von Verbrauchsmaterialien für Produkte, die beratungsintensiv sind. Das können zum Beispiel Entkalker Patronen für Wasseraufbereitungssysteme aus dem Ladengeschäft sein.
  • Spezialisierung auf einen Produktbereich aus dem Ladengeschäft. Für einen Koffer- und Taschengeschäft kann das zum Beispiel die Konzentration auf Portmonees sein. Ein Schreibwarengeschäft kann sich zum Beispiel einen Internet Shop für hochwertiges Schreibgerät zulegen.
  • Angebot von Nachbestellungen für das Vollsortiment, wenn es sich um ein ausgeprägtes Alleinstellungsmerkmal handelt. Zum Beispiel kann ein Hersteller von Kräutermischungen, die auf Märkten verkauft werden, einen Internet-Shop aufbauen, in denen Nachbestellung der Kräutermischungen möglich sind.
  • Ausweitung eines Mietmodells, das im Ladengeschäft als Zusatz-Geschäft betrieben wird. Dies kann Beispiel der Verleih von Werkzeugen durch einen Werkzeughandel sein.
  • Ein Einzelhändler vertreibt als Zusatzgeschäft Produkte von lokalen Bauern. Diese Produkte sind in der Regel einzigartig. Damit können sie auch über einen Online-Shop vertrieben werden.

Die Beispiele machen ein wenig deutlicher, in welche Richtung ein Unternehmen denken kann, dass über einen Internet-Shop nachdenkt. Wichtig ist, dass man als Betreiber dieses Shops ganz klare Vorteile den Wettbewerbern gegenüber hat. Im Internet entscheidet das Alleinstellungsmerkmal.

Welche Stärken kann ein Fachhändler oder ein Einzelhandelsgeschäft zum Beispiel haben?

  • Preiswerte Beschaffung
  • Exklusiver Warenzugang
  • Warenzugang über verschiedene Kanäle
  • Schnelle Waren-Verfügbarkeit
  • Individualisierung von Produkten
  • Beratungskompetenz

Gerade das Thema Beratungskompetenz bietet im Internet eine ganz, ganz große Differzierungsmöglichkeit. Zahlreiche variantenreiche Produkte – wie Batterien, Lüftungsfilter, TV-Halterungen und so weiter – lassen sich für den Laien nicht oder kaum auseinanderhalten. Hier ist Beratung zum Beispiel über ein Chat-System gefragt. Der Kunde zahlt dann gerne den höheren Preis, weil er weiß, dass das Produkt für ihn wirklich passt. Die Margen, die über solche Produktberatungen im Internet-Handel zu erzielen sind, sind extrem hoch und in der Regel viel höher als im stationären Handel.

Kunden sind am Ende der Produktsuche oft sehr verzweifelt. Die lokalen Händler, denen man ein Teil zeigen konnte, gibt es immer seltener. Trotzdem werden diese Teile benötigt. 50€ Mehrpreis sind wenig, wenn der Kunde nach 2 Wochen Suche endlich jemanden findet, der sein Problem schnell löst.

Peter Saubert

Unternehmensberater, Marketing-Berater

Darüber hinaus sind aber natürlich auch andere Konzepte denkbar, die überhaupt nichts mit dem Laden-Geschäft an sich zu tun haben, aber trotzdem eine Stärke des Ladengeschäfts nutzen. Ein technische Geschäft mit Reparatur kann zum Beispiel in Zahlung genommene und generalüberholte technische Geräte im Internet preiswerter verkaufen. Damit könnte sich dieses Unternehmern über die Faktoren Nachhaltigkeit und Preis gegenüber Wettbewerbern im Internet differenzieren.

Was ist also wirklich wichtig?

Vor dem Schritt in den Internet-Shop steht die richtige Strategie. Die Umsetzung ist mit der richtigen Strategie einfach.

Sollten Sie eine Strategie suchen oder bei der Umsetzung Ihrer Strategie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte.

Meine Beratungsleistungen können durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden.

Wichtige Information vom 03.04.2020:

Im Rahmen der Hilfspakete zur  Corona-Krise kann meine Beratung mit bis zu 100% durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden. Das bedeutet, Sie können meine Beratung ohne Kosten in Anspruch nehmen.

Details erläutere ich auf Anfrage. Tel. 016277987 91 81

Wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung Ihrer Online-Strategie brauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Kontakaufnahme

Mein Online-Service für Sie – Management der komplette Umsetzung der Online-Strategie aus einer Hand mit begleitendem Coaching

Erscheint Ihnen der Schritt zum Online-Geschäft zu kompliziert? Kein Problem! Als Unternehmer-Coach und Berater kann ich für Sie die komplette Online-Strategie entwicklen und die Umsetzung der Strategie managen. Sie lernen parallel, was Sie wissen müssen, um erfolgreich im Internet zu werden. Mit meinem Coaching gehören Sie zu den 1% Unternehmern die 99% des Umsatzes im Internet machen. Schritt für Schritt gehen wir zu Ihrem Erfolg.

Meine Beratung und mein Coaching kann zum Beispiel Folgendes umfassen:

Definieren der Strategie – Beratung gefördert*)

  • Gemeinsames Erarbeiten der richtigen Strategie für dein Geschäft
  • Darstellung in einem Businessplan
  • Erarbeiten eines Maßnahmenplan
  • Vorschlagen einer Finanzierung
  • ggf. Besprechung des Business-Plans mit Geldgebern

Gemeinsames Festlegen der Aufgaben – Beratung gefördert*)

  • Erstellen einer Aufgabenliste
  • Finden geeigneter Partner für die Umsetzung
  • Briefing der Partner

Einrichtung Google My Business (falls notwendig) – Beratung gefördert*)

  • Anlegen von Google My Business
  • Anlegen der Standorte
  • Anlegen von Produkten und Leistungen
  • Einweisung in die Funktionen

Einrichtung Bing Places (falls notwenig) – Beratung gefördert*)

  • Anlegen von Bing Places
  • Anlegen der Standorte
  • Einweisung in die Funktionen

Entwicklung eine Internetseite und anschließende Optimierung (falls notwendig)

  • Beschreibung der Anforderungen
  • Auswahl eines geeigneten Entwicklunsgpartners für die Web-Seite
  • Auswahl eines geeigneten Entwicklungspartners für die Optimierung

Entwicklung eines Webshops und anschließende Optimierung (falls notwendig)

  • Beschreibung der Anforderungen
  • Auswahl eines geeigneten Entwicklunsgpartners für die Web-Seite
  • Auswahl eines geeigneten Entwicklungspartners für die Optimierung

Optimierung der Auffindbarkeit Ihres Geschäfts

  • Optimierung der Auffindbarkeit beim Einkauf
  • Optimierung der Auffindbarkeit in der Region
  • Optimierung der Auffindbarkeit des Web-Shops
  • Auswahl von geeigneten Partnern für die Optimierung der Auffindbarkeit

Einrichtung und Optimierung Online-Werbung – Beratung gefördert*)

  • Einrichtung Google Ads
  • Einrichtung Bing Ads
  • Entwurf von Anzeigen
  • Optimierung von Anzeigen

Einrichtung und Betrieb von Social Media Kanälen (falls notwendig)

  • Einrichtung der Kanäle oder Auswahl eines Partners für den Betrieb der Kanäle
  • Einrichtung der Werbeplattformen der Social Media Kanäle

*) Für die Förderung gibt es Höchstgrenzen, die vom beratenden Unternehmen abhängen.

Das sagen Kunden über Peter Saubert

Peter Saubert wurde mir empfohlen. Er ist ein sehr intelligenter Mensch, der in sich ruht und der Gelassenheit ausstrahlt und völlig unaufgeregt ist. Er ist ein sehr angenehmer Mensch mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Wenn er sich auf ein Thema einlässt - bei mir am Anfang Marketing, Vertrieb und Wirtschaftlichkeit-, wird man relativ schnell feststellen, dass er sich akribisch in die Sache rein arbeitet. In kürzester weiß er, was auf dem Markt los ist. Er entwickelt Strategien, wie man sich selbst besser positioniert. Selbst wenn man schon lange in einer Branche tätig ist: Man staunt, was für ein Fachwissen er sich in kürzester Zeit erarbeitet. Er analysiert ganz genau und erkennt genaue Hintergründe, die man selbst betriebsblind nicht erkennt und so noch gar nie richtig wahr genommen hat. Er sprüht nur so vor Ideen und hat eine ganz klare Vorstellung, wie man am Markt vorgehen kann und was wichtig ist, um schnell voran zu kommen. Es ist ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit ihm zu arbeiten. Ich kann Peter Saubert als Berater nur bestens empfehlen. Vielen Dank für die großartige Hilfe an Peter Saubert.

Heiko Rapp

Sehr gute Kenntnisse der Mann. Preis-Leistung stimmt auch. Immer gerne wieder.

Mario Schütz

Herr Saubert glänzt mit Fachwissen und einem hohen Potential an Fingerspitzengefühl Situationen richtig einschätzen und beurteilen zu können.

In der Zusammenarbeit ist mir Herr Saubert immer mit einem professionellem Umgang und einem hohen Maß an Vertrauenswürdigkeit entgegengekommen.

Mit so einem angenehmen Charakter lässt es sich gut zusammen arbeiten.

Aldo Helmecke

Starten Sie jetzt ohne Kosten auf deinen Weg zum erfolgreichen Online-Unternehmer und finden Sie heraus, ob dies dein Weg ist. Ruf mich an oder sende mir eine Nachricht.

Meine Beratungsleistungen können durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden.

Wichtige Information vom 03.04.2020:

Im Rahmen der Hilfspakete zur  Corona-Krise kann meine Beratung mit bis zu 100% durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert werden. Das bedeutet, Sie können meine Beratung ohne Kosten in Anspruch nehmen.

Details erläutere ich auf Anfrage. Tel. 016277987 91 81

Wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung Ihrer Online-Strategie brauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Kontakaufnahme

Jetzt anrufen
Share This

Diese Seite jetzt teilen.