Peter Saubert

Dein Ratgeber, Mentor & Coach für Leistungen und Produkte rund um den Fußball

Im Amateurfußball ist das Du die Regel. Ein Sie wird mitunter als Ablehnung empfunden. Deshalb spreche ich Dich auf dieser Seite mit Du an. Ja, im Profi-Bereich wird in der Regel das Sie genutzt. Das gilt aber nur für die Bereiche, wo viel mit Sponsoren gearbeitet wird.

Meine Themen rund um den Fußball sind

Gründung, Geschäftsentwicklung, Strategie, Kundengewinnung und nachhaltige Umsatzsteigerung, Online-Strategie, Digitalisierung, Wirtschaftlichkeit, Prozesse und Strukturen sowie zusammen mit Theo Saubert auch sportliche Konzepte

für

Produktentwickler, Händler, Software-Entwickler, Startups, Fußballschulen, Torwartschulen und NLZ

Fußball

Welchen Nutzen hast Du von der Zusammenarbeit mit mir?

Du kannst alle Erfahrungen selbst machen oder Du sparst Dir endlose Lernschleifen, Texte, Videos, Rückschläge und Misserfolge, weil Du mit jemandem zusammen arbeitest, der Erfahrungen und Wissen mitbringt.

Ich war und bin selbst Unternehmer und habe mehrere Firmen gegründet. Ich kenne alles von der Geschäftsidee, dem Aufbau von Firmen und Strukturen, den Aufstieg zum gefeierten Vorzeigeunternehmer, mit dem sich Politiker gerne ablichten lassen bis hin zur Insolvenz und einem Neuanfang. Meinen Erfahrungshorizont gibt es nicht oft. Davon kannst Du profitieren.

Für viele Firmen kann meine Beratung auch staatlich mit 50 bis 80% gefördert werden, so dass kaum Kosten entstehen.

Peter Saubert

Berater für Leistungen und Produkte rund um den Fußball

Wer bin ich? 

Peter Saubert, geb. 1968, Kaufmann und Ingenieur, 5⭐️-Berater im Fußballgeschäft

Was kann ich?

  • Ich kann Fragen beantworten.
  • Ich kann Dich mit den richtigen Fragen leiten.
  • Ich kann meine Erfahrungen mit Dir teilen.
  • Ich kann Dich vor unnötigen Rückschlägen bewahren.
  • Ich kann Dir einige Lernerfahrungen abkürzen.
  • Ich kann Dir helfen, dass Du es schneller selbst kannst.
  • Ich stärke Deine Stärken und finde mit Dir Wege, Deine Schwächen zu umschiffen.

Was bin ich nicht?

  • Ich bin nicht Dein Chef.
  • Ich bin nicht Dein Weisungsempfänger.
  • Ich mache mit Dir keine Persönlichkeitsentwicklung.
  • Ich bin nicht Dein Antreiber.

Häufige Fragen – FAQ

Kann ich auch gründen, wenn ich in Privatinsolvenz bin?

Eine rechtliche Beratung dazu kann ich nicht leisten. In der Regel ist das aber möglich.

Wie hoch ist die Förderung der Beratung durch den Unternehmensberater?

Die Förderung hängt von der Region ab. In großen Teilen der neuen Bundesländer beträgt der Zuschuss 80%. In großen Teilen der alten Bundesländer beträgt der Zuschuss 50%. In alten wie in neuen Bundesländern gibt es Regionen mit einem Fördersatz von 60%.

Ich kann mir die Beratung durch einen Unternehmensberater nicht leisten. Was mache ich?

Wer gerade anfängt oder wer dringend neue Kunden braucht, kann sich die Leistungen einer Unternehmensberatung oft nicht leisten. Das liegt in der Natur. Wenn alles gut ist und perfekt läuft, sucht ja niemand einen Unternehmensberater. Also ist das Thema Geld-Knappheit oft ein Problem bei neuen Mandanten einer Unternehmensberatung.

Jetzt wäre es aber falsch, nichts zu tun. Wenn ein Unternehmensberater sein Geld wert ist, ist das Ergebnis ja: Der Mandant bzw. die Mandantin verdient durch die Zusammenarbeit mit dem Unternehmensberater mehr und kann sich dann die Beratung leisten. Das ist auch logisch.

Deshalb müssen wir über das Thema offen sprechen. Wir finden dazu immer eine Lösung, mit der Du und ich gut leben können. Wichtig sind meine Versprechen: 

  • Ich berechne niemals ein Honorar, das Du Dir nicht leisten kannst.
  • Meine Arbeit lohnt sich für Dich, so dass Du meine Honorare gerne zahlen.
Wann muss ich die Beratungsleistung bezahlen?

Die Beratungsleistung wird erst dann gezahlt, wenn ich für eine Beratung eine Rechnung gestellt habe. Das mache ich in der Regel erst dann, wenn mein Mandantin oder mein Mandant das Geld für die Beratung tatsächlich verdient haben. Den Zeitpunkt besprechen wir gemeinsam.

Kann ich auch im Nebenerwerb die Förderung der Unternehmensberatung in Anspruch nehmen?

Ja, das ist kein Problem.

Wie funktioniert die Förderung für Kundengewinnung?

Du stellst einen Antrag auf Förderung bei der BAFA. Die notwendigen Informationen dazu erhältst Du alle von mir. 

Junge Unternehmen müssen vor der Antragstellung einen Pflichttermin bei der IHK oder Handwerkskammer machen. Das dauert in der Regel 10 bis 15 Minuten.

Die BAFA sendet Dir dann eine Förderzusage. Auf Basis der Förderzusage können wir dann aktiv werden. 

Wie funktioniert Förderung für Gründungen?

Ich beteilige mich nicht an den Gründungsprogrammen in den Ländern. Der administrative Aufwand dafür ist mir zu hoch. Ich kann im Rahmen von AVGS der Agentur für Arbeit coachen. 

Die gängige Beratung von mir für Gründer ist jedoch die Nach-Gründungsberatung für Junge Unternehmen. Damit lässt sich die Beratung auch immer sinnvoll darstellen. 

Im Rahmen der kostenlosen Erstberatung umreißen wir das Thema. Danach erfolgt der formelle Gründungsakt. Du stellst einen Antrag auf Förderung bei der BAFA. Die notwendigen Informationen dazu erhältst Du alle von mir. 

Junge Unternehmen müssen vor der Antragstellung einen Pflichttermin bei der IHK oder Handwerkskammer machen. Das dauert in der Regel 10 bis 15 Minuten.

Die BAFA sendet Dir dann eine Förderzusage. Auf Basis der Förderzusage können wir dann aktiv werden. 

Ich weiß nicht, ob ich den richtigen Unternehmensberater habe. Was tue ich?

Die Entscheidung für einen Unternehmensberater ist eine wichtige Personalentscheidung. Natürlich kann man dabei Fehler machen, die für das Unternehmen gefährlich sein können. Deshalb ist Sorgfalt angebracht.

Für mich ist aber die Auswahl meiner Mandantinnen und Mandanten genau so wichtig. Deshalb mache ich eine sehr ausführliche Erstberatung von ca. 1 Stunde. Danach kann ich relativ gut einschätzen, ob ich mit Dir zusammen arbeiten will. Du wirst nach dieser Stunde auch ein sehr gutes Gefühl für unsere Zusammenarbeit haben.

Wann sollte ich keinen Unternehmensberater wählen?

Es gibt Coachs, die behaupten: Jeder Mensch benötigt einen Coach. Das ist falsch. Es gibt Menschen, die können gut mit Kritik und Ratschlägen umgehen und nehmen Hinweise dankbar auf. Es gibt aber auch Menschen, die wollen keine Kritik und Ratschläge hören und die wollen die Erfahrungen selbst machen. Das ist auch okay. Wer sich Themen lieber selbst erarbeitet und bewusst beratungsresistent ist, verschwendet mit einem Unternehmensberater nur Geld. Für diesen Typ Menschen habe ich auch zahlreiche kostenlose Angebote im Internet.

Wer aber direkt von den Erfahrungen und dem Wissen eines anderen Menschen profitieren möchte, fährt mit einem erfahrenen Unternehmensberater gut.

Was ist, wenn mir die Förderung nicht erstattet wird?

Wahrscheinlich liegt das dann daran, dass Du die Unterlagen zur Beantragung nicht eingereicht hast. Dann kann ich bei der Einreichung helfen.

Das ein Förderung nicht gezahlt wurde, hatte ich noch nie. Sollte der Fehler an mir liegen, hafte ich mit meiner Haftpflichtversicherung für den Schaden. Du erhältst also Deine Förderung sicher.

Wie bekomme ich heraus, ob Peter Saubert für mich der richtige Unternehmensberater ist?

Wir machen auf jeden Fall ein Erstgespräch, bei dem ich Dein Anliegen verstehen möchte und bei dem wir uns Kennenlernen. Dieser Termin dauert in der Regel eine Stunde. Danach weiß ich relativ gut, ob ich mit Dir zusammen arbeiten will und Du wirst auch wissen, ob Du mit mir zusammen arbeiten willst.

Ich bin über 65 Jahre alt. Bekomme ich die Förderung der Unternehmensberatung trotzdem?

Ja, die Förderung orientiert sich am Unternehmen und nicht am Alter von Unternehmerin oder Unternehmer.

Zertifzierter Mittelstandsberater
INQA Zertifikat Offensive Mittelstand Peter Saubert

Jetzt unverbindlich und ohne Risiko Kontakt aufnehmen und von einer Zusammenarbeit profitieren.

Kontakt

Share This